Aufgrund seines noch fast geschlossenen Streuobstgürtels um das Dorf wurde in 2007 die flächendeckende Erfassung von Kernobstsorten in der Gemeinde Uengershausen begonnen. Dabei wurden 463 Obstbäume kartiert und insgesamt 64 Kernobstsorten bestimmt. Aufgrund des relativ schlechten Behangs an Früchten musste in den folgenden Jahren eine Nachkartierung durchgeführt werden.

Nutzung der Geobasisdaten der Bayerischen Vermessungsverwaltung © Bayerische Vermessungsverwaltung Details zu den Ergebnissen können dem  pdf Zwischenbericht 2007 (2.24 MB) entnommen werden.


 

Keltereien Region WÜ - MSP

streuobst-mainfranken.de

Wir wollen mit diesem Informationsangebot insbesondere die Situation der Streuobstbestände in der Region um Würzburg aufzeigen und Hilfen geben, die Bewirtschaftung und Pflege weiterzuführen. Zusätzlich wollen wir auch Impulse setzen....

Weiterlesen ...

Streuobst Bayern LfL

Streuobst überregional

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie