Der Landkreis Würzburg hat im Sommer 2007 die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Veitshöchheim mit der Kartierung und Sicherung alter Kernobstsorten im Landkreis Würzburg beauftragt.  

 

Ziel des Projektes war es, bis 2010 ein repräsentatives Sortenspektrum von Apfel, Birne und Quitte in den Streuobstbeständen des Landkreises Würzburg zu erfassen und Maßnahmen zur Sicherung der Sortenvielfalt zu erarbeiten.

Nach drei Jahren intensiver Kartierarbeiten und Auswertung liegen die Ergebnisse des Projektes nun vor.
Hier können sie den komprimierten Endbericht ( 3,6 MB ) nachlesen. pdf Endbericht Sortenkartierung 2010 (3.54 MB)

Weiterhin entstand eine kurze Projektbroschüre mit den wichtigsten Eckdaten, die Sie hier herunterladen können. pdf Broschüre Sortenkartierung Würzburg (1.88 MB)

Keltereien Region WÜ - MSP

streuobst-mainfranken.de

Wir wollen mit diesem Informationsangebot insbesondere die Situation der Streuobstbestände in der Region um Würzburg aufzeigen und Hilfen geben, die Bewirtschaftung und Pflege weiterzuführen. Zusätzlich wollen wir auch Impulse setzen....

Weiterlesen ...

Streuobst Bayern LfL

Streuobst überregional

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie