Das Landschaftspflegeprogramm des bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit bietet Möglichkeiten die investive Seite der Erhaltung und Sicherung von Streuobstwiesen zu unterstützen. Dazu zählen Maßnahmen, die nur in größerem zeitlichen Abstand auf Streuobstwiesen durchgeführt werden. Als klassisches Beispiel kann die Neuanlage oder die Ergänzung bestehender Streuobstbestände durch Anpflanzung von Jungbäumen hervorgehoben werden. Ebenso könnte die Logo StMUGVüberfällige Kronenpflege von alten Hochstammobstbäumen in besonderen Situationen gefördert werden. Die Besonderheit und Bedeutung für den lokalen bzw. regionalen Artenschutz könnte über folgende Kriterien gegeben sein: Lage der Streuobstwiesen in einem Schutzgebiet z.B. Natura 2000, entsprechende Aussagen im Arten- und Biotopschutzprogramm des Landkreises, besondere Artenschutzargumente (z.B. Höhlenbäume für besondere Vogel- oder Fledermausarten)

Nachpflanzen Hochstammobstbäume

Da die Zustimmung zur Förderung sehr stark von der fachlichen Einschätzung durch die untere Naturschutzbehörde und die Regierung abhängig ist, sollte eine frühzeitige Abstimmung zum Einsatz dieser Förderung mit dem Landratsamt erfolgen. Dabei können auch die Landschaftspflegeverbände hilfreich sein, da durch Sammlung von einzelnen Vorhaben der Streuobstförderung die Mindestsumme der zu erwartenden Gesamtkosten von 3.500,- € leichter erreicht werden kann. Eine Förderung von 70% der Gesamtkosten ist durchaus möglich. Es müssen jedoch bei größeren Projekten Vorlaufzeiten von ca. 6 bis 12 Monaten eingeplant werden.
Für kleinere investive Vorhaben der Streuobstpflege wäre grundsätzlich auch Unterstützung über Kleinstmaßnahmen des Landschaftspflegeprogramms bei den Landratsämtern möglich.

Keltereien Region WÜ - MSP

streuobst-mainfranken.de

Wir wollen mit diesem Informationsangebot insbesondere die Situation der Streuobstbestände in der Region um Würzburg aufzeigen und Hilfen geben, die Bewirtschaftung und Pflege weiterzuführen. Zusätzlich wollen wir auch Impulse setzen....

Weiterlesen ...

Streuobst Bayern LfL

Streuobst überregional

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie