danziger-kantapfelDiese Sorte ist unter vielen Namen bekannt: Blutapfel, Rosenapfel, Liebesapfel, Himbeerapfel, Erdbeerapfel, sogar Mainapfel und viele andere. Diese zahlreichen Namen weisen hin auf die früher große Verbreitung und das Alter der Sorte. Heute ist der Danziger Kant leider sehr selten geworden. Bei der Kartierung im Jahr 2007 tauchte er bei uns nur zweimal auf.


Die genaue Herkunft der Sorte ist unbekannt, aber sie ist sehr alt. Denn sie wurde schon 1760 beschrieben.
Die Frucht ist mittelgroß, glatt, fettig, etwas kantig (Name!), rot überzogen, wohlschmeckend. Pflückreife ist Ende September. Genussreife bis November.


Der Baum bildet eine mächtige, sparrige Krone und bevorzugt raue lagen. Der Ertrag setzt spät ein, dann aber reichlich.


Keltereien Region WÜ - MSP

streuobst-mainfranken.de

Wir wollen mit diesem Informationsangebot insbesondere die Situation der Streuobstbestände in der Region um Würzburg aufzeigen und Hilfen geben, die Bewirtschaftung und Pflege weiterzuführen. Zusätzlich wollen wir auch Impulse setzen....

Weiterlesen ...

Streuobst Bayern LfL

Streuobst überregional

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie